Tanzpartner/in gesucht ?

 

 

Album von Michael Schmidpeter von der Jahreshauptversammlung

ETC Familie blickt auf Jubiläumsjahr zurück

 

Eine gut gelaunte ETC - Vorstandschaft begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Eichstätter Tanzsportclubs. 

Die Vorsitzenden Wolfgang Riffelmacher und Sonja Hornung ließen das vergangene Jubiläumsjahr noch einmal Revue passieren. Der Verein feierte bekanntlich sein 30jähriges Bestehen mit einem zweitägigen Dance Weekend und einem Jubiläumsball im Herbst als Höhepunkte. Besonders erfreut war man über die überaus rege Beteiligung zahlreicher Mitglieder bei den Veranstaltungen. Die Vorsitzenden dankten dem Cateringteams, Gestaltungsteams und Trainern für ihren großen, kreativen Einsatz und der dadurch entstandenen sehr harmonischen und einladenden Atmosphäre in den Räumen des ETC. Zahlreiche Ehrengäste und viele Besucher konnten diese am Dance Weekend genießen.

Der Herbstball war ein großer Erfolg in einem fast ausverkauften Asthe. Zusammen mit FGE und ProEI wurde mit hochkarätigem Rahmenprogramm eine rauschende Ballnacht gefeiert. Workshops für Mitglieder und verschiedene tänzerische Auftritte rundeten dieses so wichtige Jahr für den Verein ab.

Die anwesenden Trainerinnen berichteten anschließend kurz aus ihrer Trainingsarbeit und ihren Tanzgruppen.

Der Kassenbericht von Bernhard Reppelmund zeigte, dass der Verein trotz der vermehrten Ausgaben im Jubiläumsjahr und der Investitionen in die Clubräume auf gesunden Füßen steht, was auch die neu gewählte Kassenprüferin Elfriede Mayinger zusammen mit Stefan Pfaller bestätigen konnten.

Die Mitgliederzahl nimmt mit mittlerweile mehr als 360 Mitgliedern seit Jahren konstant zu, mit einer ausgeglichenen Balance zwischen Kindern und Jugendlichen einerseits und Erwachsenen andererseits. Riffelmacher führte diesen vor allem auf die hervorragende Trainingsarbeit des sehr engagierten Trainerteams im ETC zurück.

Für die weitere Tanzsaison sind neben dem regulären Tanzbetrieb zusätzliche (für Mitglieder kostenlose) Workshops angekündigt. Ein Sommertanz soll Ende Juli die Saison abschließen.

Als große Aufgabe steht in diesem Jahr eine umfangreiche Überarbeitung der veralteten Satzung auf dem Programm.

  1. Zum Abschluss dankten Wolfgang Riffelmacher und Sonja Hornung allen  Mitgliedern für ihre Vereinstreue und beendeten eine sehr harmonische Jahresversammlung

Auf ihr Erscheinen freut sich der gesamte Vorstand!

Verabschiedung von Phil Scherbel als

ETC-Trainer im Vereinsheim in Eichstätt

(So. 16. Dez. 2018)

Trainerwechsel beim ETC

 

Abschied und Willkommen – beim ETC steht am Ende des Jubiläumsjahres eine einschneidende Änderung bevor.

Mit Phil Scherbel beendet ein Trainer, der die letzten 12 Jahre im Verein tiefe Spuren hinterlassen hat, seine Tätigkeit beim ETC.

Bei einer stimmungsvollen Feier nahmen die Sonntagsgruppen Abschied von ihrem Trainer, der in seiner Trainerzeit an fast 400 Sonntagen den weiten Weg von Fürth nach Eichstätt auf sich genommen hatte, um beim ETC die verschiedenen Tanzkreise stets gut gelaunt und mit durchaus ansehnlichem Erfolg in die Geheimnisse von Standard- und Lateintänzen einzuführen.

Dass beim Abschied auf beiden Seiten die eine oder andere Träne vergossen wurde, spricht für die familiäre und persönliche Atmosphäre beim ETC.

In einem humorvollen Rückblick interviewten die Vorsitzenden Wolfgang Riffelmacher und Sonja Hornung sehr zur Freude der fast vollzählig erschienenen „Sonntagstänzer“ ihren Phil Scherbel, wobei so manche Anekdote für Erheiterung sorgte. Illustriert wurde alles durch Bilder und Videos von Michael Schmidpeter.

Große Erleichterung bei den über 80 Tänzern in den Sonntags-Tanzkreisen herrschte darüber, dass die Verantwortlichen des Vereins mit Valerie Hense eine hochqualifizierte und tänzerisch hervorragende Nachfolgerin präsentieren konnten.

Valerie Hense ist in Eichstätt auch als Trainerin des FGE Prinzenpaares keine Unbekannte und sie ist Garantin dafür, dass auch künftig am Sonntag im ETC fetzige lateinamerikanische Rhythmen und swingende Standardtänze die Clubräume mit Lebensfreude erfüllen und die ETC Paare ihrem schönen Hobby zu zweit nachgehen

Fotos von Michael Schmidpeter

Liebe Tänzer und Tänzerinnen der Sonntagsgruppen, liebe Mitglieder!

 

 Wie euch Phil kürzlich persönlich mitgeteilt hat, wird er seine Trainertätigkeit beim ETC mit Ablauf des Jahres beenden. Wir sind darüber traurig, aber diese Entscheidung muss man natürlich respektieren. Phils Einsatz für den ETC war phänomenal, er fährt seit 12 Jahren(!) jeden Sonntagnachmittag von Fürth nach Eichstätt und verbringt den Nachmittag bis in den späten Abend damit, uns tänzerisch voran zu bringen. Dabei hat er stets gut gelaunt unsere Vergesslichkeit „ertragen“ und immer für eine lockere und tolle Atmosphäre gesorgt.

Er hat sich einen gebührenden Abschied redlich verdient. Wir werden am letzten Trainingssonntag, am 16. Dezember, eine Abschiedsparty geben.

Geplant ist zunächst ab 17.00 Uhr etwa eine Stunde Tanzen für alle Gruppen, danach wollen wir bei einem gemütlichen Zusammensein noch Gelegenheit zum persönlichen Gespräch bieten. Dazu schlagen wir vor, dass wir gemeinsam ein Buffet erstellen, wozu jeder, der will und kann, etwas Kulinarisches beiträgt. (Liste wird ausgehängt). Die Getränke übernimmt der Verein.

Als Abschiedsgeschenk schwebt uns vor, dass sich Tanzkreise zusammentun, um ihm ein Wellness-Wochenende mit seiner „Süßen“ zu sponsern. Selbstverständlich kann sich ein Tanzkreis auch ein eigenes Geschenk überlegen. Zur Info: Phil liebt Süßes, klettert gern, fährt Mountainbike und trinkt keinen Alkohol.

Jeder Abschied ist auch ein Neuanfang!

Bei der nicht einfachen Suche nach einer Nachfolgeregelung ist es uns gelungen, mit Valerie Hense eine menschlich und fachlich hervorragende Trainerin zu verpflichten. Wir konnten ihre Tanzshow auf unserem Herbstball bewundern und einige kennen sie von früher, wo sie schon einmal vertretungsweise bei uns ausgeholfen hat.

Wir begrüßen sie in unserem Trainerteam recht herzlich und werden sie am 16.12. den Mitgliedern vorstellen. Mit ihr können wir den Sonntag als Trainingstag weiter anbieten, worüber wir sehr erleichtert sind. Es werden mit diesem Neuanfang aber einige kleinere organisatorische und zeitliche Umstellungen notwendig werden, die sich aufgrund ihres Zeitplans nicht vermeiden lassen.

Wir freuen uns auf unsere Party unter dem Motto „Willkommen und Abschied“!

Mit den besten Grüßen

 

Wolfgang Riffelmacher und Sonja Hornung

Im Namen des gesamten Vorstands

Dance On Eichstätter Tanzsportclub

auf Facebook

XiaoYing Video Kleiner Auszug aus unserer aktuellen Show!
Die Gruppe vom HIP HOP Workshop mit Pasha Darouiche
Unsere Hip Hop Gruppe "Dance on" bei einem Workshop in Nürnberg

Unsere Jugendvertreter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ETC Eichstaetter Tanzsportclub